Menü
Warenkorb 0

Walpurgis, Beltane, 1. Mai oder Vollmond 30 ml

  • SFr. 12.80


Fest der Fruchtbarkeit, der Paarung, der berauschenden Ekstase in der Verbindung mit Naturwesen. Alles geniesst die Wärme. Es ist das Fest der uneingeschränkten körperlichen Vereinigung, auch die Seele kann sich verbinden mit allen Wesen in der Natur.  Symbol dafür ist bis heute der bekränzte Maibaum. Bin ich bereit für diese Verbindung, diese Hingabe?

Die Räucherung hilft, sich der sinnlichen Welt hinzugeben und den Kontakt mit Naturwesen zuzulassen. Sinnlich, emotional und körperlich, Tanz, Hingabe und Genuss.

Räucherung: Weihrauch, Myrrhe, Bernstein, Styrax, Rose gallica (Hagebutte/Wildrose), Schafgarbe, Bilsenkraut mit Samen, Brennesselsamen              

Pfingsten: Fest der Trinität. Vatergott (Schöpfung), Christus (Liebe) und heiliger Geist (Freiheit)

Räuchern: Es kann die obige oder die Mischung „Segen“ geräuchert werden.


Wir empfehlen außerdem